Mt 6,25-33: Gott vertrauen, statt sich zu sorgen (Andachtskonzept)

Eine Andacht, die – lange vor der Corona-Pandemie – im Jugendknast gehalten wurde. Und so endet sie:

“Also: Ich habe euch von Hühnern und anderen Vögeln erzählt. Ich habe über unseren Lifestyle geredet. Und über Gott im Himmel, der unser Vater ist. Und über Prioritäten im Leben.
Ihr braucht euch keinen Stress machen, Leute. Sorgen sind nicht nötig. Wer Gott vertraut kommt gut durchs Leben. Als Pastor, Zollbeamter oder in der Ausbildung im Knast.
Das wollte ich euch sagen. Und jetzt bete ich noch.”

Mehr dazu im Skript: Mt 6,25-33_Gott vertrauen statt sich zu sorgen_Andacht JVA

GOTTVERTRAUEN (Themenreihe)

Ziel: Die Predigtreihe über Nehemia fordert uns heraus: mutig voran zu gehen, auch unter widrigen Umständen durchzuhalten, Gottes Gebote zu leben, seine Anweisungen zu feiern und seinen Willen umzusetzen – kurz: Gott zu Vertrauen / Gottvertrauen

GOTTVERTRAUEN
Die Bibel berichtet von Nehemia. Nehemia war ein Mundschenk, Staatsmann, Architekt und Leiter. Er lebt mit Gott und er vertraut Gott – er hat Gottvertrauen. Er schafft es mit diesem Gottvertrauen sein Volk anzustecken und neu auf Kurs zu bringen. Ein Vorbild für uns. Wir legen die Bibeltexte aus und wenden sie auf das Leben von Einzelpersonen und die Gemeinschaft an.

Die Texte können nicht immer ganz gelesen werden, sondern die bedeutenden Abschnitte müssen vom Verkündiger ausgewählt werden. Dies betrifft insbesondere die Themen am 30.08., 27.09. und 18.10.
Die ersten 1,5 Kapitel sind bewusst ausgeblendet, weil das Thema der Einführungspredigt von M. war. Ich werde aber in der ersten Predigt die Gedanken kurz wiederholen und auf die mp3 verweisen. …

 

Neue Podcast-Episode online: Das WIR gewinnt (Nehemia 2,11-20)

GOTTVERTRAUENEine neue Podcast-Episode ist auf veitc.de podcast / wiedenest online. Die Predigt wurde in der Reihe GOTTVERTRAUEN gehalten. Alle Predigten dazu gibt es hier auf der Seite meiner Gemeinde.

Das WIR gewinnt / Nehemia 2,11-20
A. Einleitung
B. Historischer Hintergrund Nehemia
C. Das WIR gewinnt
1. Entdecke die Verantwortung! – wie Nehemia
2. Nehemia‘s weise Vorgehensweise
3. Gemeinsam ist man stark! – das weiß Nehemia
D. Conclusion: Das WIR gewinnt!

Hat dich diese Predigt inspiriert? Vielleicht kannst du dann meine Arbeit mit einer Spende von 2€ unterstützen? Deine Spende geht direkt in das mit von mir gegründete Projekt HelpMy!