Gutes Zitat Nr. 55: Matt Redman

„Anbetung ist eine ‚Umräumaktion‘, bei der wir darauf hinarbeiten, dass Jesus im Mittelpunkt unseres Lebens steht – wo er hingehört. Wenn wir etwas oder jemand anderem als Jesus diese absolute Vorrangstellung einräumen, wird diese Sache oder Person zum Götzen.“

Matt Redman
in: Redmann 2017. 10 000 Gründe. Geschichten von Hoffnung, Wundern und verwandelten Herzen, Seite 143.

Predigtkonzept: Die zweite Meile (Mt 5,38-42)

Image by Clker-Free-Vector-Images from Pixabay

1. Einleitung
2. Auslegung zu Mt 5,41: Die zweite Meile.
3. Die Bergpredigt geht nur mit dem Bergprediger
4. Anwendung für Nachfolger
5. Orientierung für die Gesellschaft
6. Motivation/Wunsch

Konzept und Audio: Wie mich die Vision des Himmels motiviert (Jes 25,6-8; Offb 21,3-7))

1. Einleitung: Wein vergoldet jeden Tag (Me)
2. Gottes Vision einer neuen Welt (God)
3. Wir sind Visionäre (We)
4. Glaube! Lebe! Handle! (You)
5. Aufbruch nach vorne (We)

Thematisches Konzept: BeispielsWEISE

Text für Infozettel und Internet

BeispielsWeise eine Sklavin (Hagar), eine Migrantin (Ruth), ein Halbbruder (Josef), ein König (David), eine Königin (Esther) und eine Gefährtin (Maria-Magdalena)…

…haben auf ihre ganz individuelle Art mit Gott ihr Leben gelebt. Es waren Menschen wie du und ich. Mal haben sie sich weise und mal nicht so klug verhalten. Die Bibel ist voll von Persönlichkeiten, die mit Gott Erfahrungen gemacht haben, in den Höhen und Tiefen ihres Lebens. Von ihnen können wir eine Menge lernen. Sie sind Beispiele für ein Leben in der Nachfolge. Um sie geht es in unserer Sommerpredigtserie 2016.

Andachtsskript: Allianzgebet für die Ärzte (Bergneustadt)

Ermutigung und Gebet für Ärzte

A. Einleitung
1. Die Aufgabe von Ärzten wird irgendwann erledigt sein (Vision)
2. Die Mission von Ärzten ist aber bis zur Erfüllung dieser Vision noch nötig
3. In der medizinischen Arbeit kann man mit Gott oder ohne Gott rechnen: Man sollte mit Gott rechnen (- als Arzt und Patient)
B. Fazit

Predigtkonzept: beispielsWeise Josef (1Mo 39,1-21)

1. Einleitung: Die zarteste Versuchung…
2. Rahmenhandlung: Das Leben von Josef
3. Textlesung: 1 Mose 39,1-21 (GNB)
4. Versuchung – Haltung – Konsequenzen
5. Umgang mit der Versuchung
6. Und wenn wir doch der Versuchung erliegen? Jesus!

Die Predigt gibt es auch als Audio.