Empfohlen

Herzlich willkommen auf meiner Seite!

Ich grüße dich. Mein Name ist Veit Claesberg und seit 2001 findest du auf meiner Seite Inspiration für Glaube, Leadership und Verkündigungaus der Praxis und für die Praxis. Außerdem findest du Buchrezensionen. Wenn du automatisch neu inspiriert werden möchtest, dann abboniere meinen Newsletter.

Seit vielen Jahren leite und verkündige ich ehrenamtlich und beruflich in christlichen Gemeinden und Werken. Das ist eine schöne und gleichzeitig herausfordernde Aufgabe (1Tim 3,1; Apg 20,28). Ich konnte eine Menge Erfahrungen sammeln und habe mich entschlossen sie zur Verfügung zu stellen. Darüberhinaus biete ich auch pastorale Dienste an und komme gerne in deine Gemeinde oder Organisation. Mehr zu meiner Person findest du hier.

Ich wünsche dir viel Inspiration beim Surfen auf meiner Seite.

Dein Veit Claesberg

Du wurdest inspiriert? Dann lade ich dich ein unser Hilfsprojekt in Myanmar zu unterstützen. Spende hier. Infos unter www.helpmyanmar.de.

Neuigkeiten

Heute gibt es zwei Neuigkeiten:

  1. Zum einen ist der neue Newsletter draußen und kann hier eingesehen und gerne abonniert werden.
  2. Zum anderen gibt es meinen Podcast jetzt auch bei Spotify.

Massig Inspiration für Leitung, Glaube und Verkündigung.

Neue Podcast-Episode online: Gott, der Alleskönner (Apg 4,23-31)

Apg 4,23-31

Durch seine Namen wollen wir Gott besser kennenlernen: Herrscher, der den Himmel, die Erde und das Meer gemacht hat (Apg 4,23–31)
Diese Anrede verwendet die Jerusalemer Gemeinde im Gebet. Die Gemeinde erlebt Verfolgung. Sie betet nicht um Erleichterung, sondern um Mut zum Bekenntnis. Sie ist sich gewiss, dass Gott die höchste Macht hat, und dass ihm menschliche Machthaben unterstehen.

A. Einleitung: an Wunder glauben?
B. Kontext der Geschichte
C. Das Gebet zum Alleskönner lässt alles erwarten
1. Die Gemeinde betet einmütig!
2. Die Gemeinde betet den Alleskönner an
3. Die Gemeinde betet gottzentriert
4. Die Gemeinde wird zur Alleserwarterin
5. Wir können Alleserwarter werden!
D. Conclusion

Der pastorale Leiter als Prophet

Geschafft! Im August habe ich mein nebenberufliches Studium absolviert. Der Titel meiner Masterarbeit lautet: Der pastorale Leiter als Prophet – Der Baptistenpastero Arnold Köster (1896-1960)im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Die Arbeit wird demnächst hier veröffentlicht.

Hier gibt es schon mal vorab die Zusammenfassung: