Bildung möglich machen!

Man kann es sich kaum vorstellen: Es gibt Schulen, es gibt auch eine Schulpflicht – zumindest für die Grundschule – aber Kinder gehen nicht zur Schule, weil sich die Eltern den Besuch der Schule nicht leisten können. Kontrolliert wird das nicht. Ist halt so.
Das erleben wir bei unserem Hilfsprojekt HelpMy in Yangon. Und so entsteht ein Kreislauf der Armut und des Nichtwissens. Diesen Kreislauf durchbrechen wir mit unserem “Scholarship-Program”. Mit 25 € pro Monat fördern Paten aus der ganzen Welt den Schulbesuch ihres Patenkindes. Für ein Jahr, fünf Jahre, neun Jahre oder elf Jahre, so lange man will und jederzeit kündbar. Durch die Patenschaften verändern Menschen das Leben von vielen Kindern direkt und entscheidend.

Dieses Jahr kommen 27 Kinder aus unseren drei Kindergärten, die sich die Schule nicht leisten können. Hier erfährst du, wie du in fünf einfachen Schritten Paten werden kannst. Falls du Interesse an einer Patenschaft hast, schreibe mir eine PN per Mail. Ich schicke dir gerne eine Patenschaftserklärung.

Ich freue mich über dein Voting

Liebe Freunde,

wir haben unser Hilfsprojekt HelpMy(anmar) für einen Wettbewerb angemeldet und würden uns sehr freuen, wenn ihr dafür abstimmen würdet (ist jeden Tag einmal möglich, bis Anfang April). Dadurch könnten wir einen Förderpreis gewinnen, der dem Projekt und den Kindergärten finanziell richtig gut tun würde:

Hier der Link: https://chrismongemeinde.evangelisch.de/profile/evangelisch-freikirchliche-gemeinde-wiedenest/

Vielen Dank!

www.helpmyanmar.de ist online

Wir freuen uns, dass wir jetzt eine eigene Homepage für das Projekt Helpmyanmar haben. Damit werden die regelmäßigen Berichte über die Arbeit auf meinem Blog aufhören, es sei denn ich berichte von meinen Reisen ins Land.

Alle Infos gibt es ab sofort unter www.helpmyanmar.de.

Myanmar: Das neue Kindergartenjahr hat begonnen

Aktuelles am 23.06.2018

  • In Myanmar hat das neue Kindergartenjahr begonnen. Die Kindergärten wurden neu und professioneller ausgestattet. Ca. 25 Kinder aus den Slums  besuchen jeweils die Kindergärten.
  • Zwei Kindergärten sind schon am Start und wir planen für die nächste Zeit einen weiteren dritten Kindergarten zu eröffnen. Dafür suchen wir Spender.
  • Die Gemeindegründung entwickelt sich gut.
  • Alle Kinder des Jahrgangs 2017/2018, die sich die Schule nicht leisten konnten, wurden an Paten vermittelt, die die Schule nun finanzieren. Das freut uns sehr. Bei vier Kindern des Jahrgangs 2015/2016 läuft die Patenschaft demnächst aus. Hier suchen wir neue Paten.

Alle weiteren Infos gibt es im regelmäßigen Newsletter. Den kann man bei mir anfordern: mailto: claesberg@efg-wiedenest.de.

Ein Jahr Leben verändert (HelpMyanmar)

Liebe Interessierte,

die Arbeit in Myanmar ist gesegnet und wächst.

Aktuelles am 30.03.2018:

  • Die Kindergärten haben jetzt Ferien. Es ist die wärmste Zeit des Jahres. Wieder wurde ein Jahr lang das Leben vieler Kinder positiv verändert, die sonst im Slum rumgehangen hätten.
  • Wir suchen Paten für 28 abgehende Kindergartenkinder, die sich die Schule nicht leisten können. Patenschaftserklärung bitte hier anfordern. Ein Patenkind kostet 25€ im Monat.

Gerne könnt ihr alle Informationen regelmäßig per Newsletter bekommen. Bitte tragt euch dafür in die kostenlose Mailingliste ein (Mailchimp)

Registriere dich für das Infomail von HelpMyanmar

* benötigte Angabe




Danke für euer Interesse, eure Gebete und eure Spenden.

Kontonummer:
EFG Wiedenest
IBAN DE66 3845 0000 0000 1070 45
Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt
Verwendungszweck: HelpMy (plus, wenn gewünscht: KiGa1, KiGa2, Gemeindegründung, Patenschaft)

Spenden sind auch online möglich: