Jesus ist … Freude (glücklich), Predigtkonzept und Audio

Jesus ist … Freude (glücklich)

Jesus ist… Freude
Wir alle streben nach Glück und Freude. Ganz gleich, was wir über Gott oder das Leben nach dem Tod glauben. Das ist eines der obersten Ziele der Menschen. Dieser Wunsch ist auch nicht verkehrt. Entscheidend ist, wie (und wo) wir danach streben. Judah Smith schreibt als Leitsatz für dieses Kapitel: „Wahres Glück lässt sich erst dann finden, wenn wir es zuerst bei Gott suchen.“ In dieser Predigt wollen wir die Zuhörer ermutigen, sich auf das wesentliche im Leben zu konzentrieren (Ewigkeit), aber auch zu verstehen geben, dass Gott, der Erfinder der Freude, zum Lachen nicht in den Keller geht. Jesus selbst hat gefeiert, Zeit mit Kindern verbracht und die „Frohe Botschaft“ verkündigt. Wir dürfen und sollen das Leben genießen, werden es aber letztlich nur wirklich können, wenn unsere wahre Freude in Gott gegründet ist. Dann werden wir auch in schwierigen Situationen erleben, dass uns die Freude in Gott nicht verlässt. Zusätzlich kann man noch darüber sprechen, dass wenn wir diese Freude erfahren / erlebt haben, wir nicht anders können und wollen, als diese Freude mit anderen zu teilen (Evangelium verkünden). Bibelstellen: Lukas 2,10; Nehemia 8,10; Philipper 4,4 (Paulus war im Gefängnis!); Jesaja 52,7

1. Jesus ist glücklich – ich nicht (Me)
2. Christen und die Freude (We)
3. Jesus und die Freude: Das Evangelium (God)
4. Jesus zuerst (You)
5. Glücklich leben (We)

Gönn dir! Predigt zum Erntedankfest über 1Tim 4,1-5

Gönn dir seine Gnade! (Erntedank 2018)
1Tim 4,4-5

1. Einleitung: 1Tim 4,1-5: Keine leichte Kost
2. Predigtthema: Gönn dir!
3. Textauslegung
3.1. Verse 1-2: Achtung Verführer!
3.2. Vers 3: Vorsicht vor falscher Askese!
3.3. Vers 4-5: Feiere dankbar Gottes Gaben!
4. Auf den Punkt: Gönn dir!

Die Predigt gibt es auch als Video.

Lesung: Psalm 23 / Übertragung nach Susanne Schart

computer 2788918 1920Lesung einer Übertragung von Psalm 23 nach Susanne Schart. Gelesen wurde der Psalm am 28.03.2020 von meiner Tochter C. Claesberg.

Susanne Schart hielt die Predigt über Psalm 23 im Jahr 2003 in Auferstehungskirche Bergkamen-Weddinghofen.

Song 23: Der Hirte zieht (uns) durch! Immer und während Corona (mp3 und Skript)

Psalm 23In der Corona-Krise gehen viele Gemeinden neue Wege, um Lehre, Verkündigung der Guten Nachricht und Ermutigung via Predigten bereitzustellen. Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bergkamen hatte die Idee Predigten per WhatsApp an ihre Freunde und Mitglieder zu verteilen. Für diesen Zweck wurde folgende Predigt geschrieben und gehalten.

Song 23: Der Hirte zieht (uns) durch

a. Einleitung zur allgemeinen Situation
b. Einleitung zu Psalm 23
c. Textlesung
d. Der HERRR ist mein Hirte
1. Der HERR ist MEIN Hirte – 1a
2. Der Hirte meint es gut mit mir – 1b-3
3. Der Hirte führt mich durchs Tal – 4
4. Der Hirte schützt vor Feinden – 5
5. Der Hirte zieht (mich) durch – 6
e. Conclusion

Hier gibt es die Lesungen des Psalms noch einmal extra:

Über das Leiten

PodcastlogoEine Predigt über eines meiner Lieblingsthemen:

  1. Einleitung: Lust zu leiten
  2. Wir brauchen Leitung
  3. Die Leitung in der Gemeinde: Liebe, Haltung, Begabung
  4. Du bist dran!
  5. Fördere Leitung um der Mission willen