Konzept und Audio: Wie mich die Vision des Himmels motiviert (Jes 25,6-8; Offb 21,3-7))

1. Einleitung: Wein vergoldet jeden Tag (Me)
2. Gottes Vision einer neuen Welt (God)
3. Wir sind Visionäre (We)
4. Glaube! Lebe! Handle! (You)
5. Aufbruch nach vorne (We)

Predigt: Güte – eine Frucht des Geistes (Skript & Audio)

Vorab-Video: Die Güte einer Spule berechnen (gekürzte Version). Hier geht es zum Original: https://www.youtube.com/watch?v=mi3o-X7IIjA

0. Einleitung
1. Was ist Güte?
2. Wofür braucht man Güte?
3. Wie gütig sind wir? (Güte-Test)
4. Wie wir gütiger werden können (Güte Ziel

Lied: Mighty Wind (Let it overflow), z.B. hier: https://youtu.be/YWyA345_W8I

Predigtskript als pdf-Datei: Güte – Frucht des Geistes_EFG Wiedenest

Skript & Audio: Ehre & präge (Kindersegnung)

Diese Predigt habe ich in ähnlicher Form schon mal anlässlich des Muttertages als Audio veröffentlicht.

Ehre & präge! (Kindersegnung)

1. Einleitung: Familie & Erziehung (Me)
2. Eltern und Kinder prägen die Gesellschaft (We)
3. Gott will, dass wir Eltern ehren und Kinder prägen (God)
4. It’s your turn: Ehre und präge! (You)
5. Wir machen den Unterschied (We)

Skript und Audio online: Muttertag: Eltern ehren – Kinder prägen

Muttertag: Eltern ehren – Kinder prägen

Anlässlich des Muttertages (2018) gibt es in der EFG Derschlag einen Familiengottesdienst. Ich nehme ihn zum Anlass, um über zwei Aspekte des Verhältnisses zwischen Kindern und Eltern zu sprechen: 1. Die Eltern ehren. 2. Die Kinder in der Furcht des Herrn zu erziehen.

1. Einleitung: Mütter (Me)
2. Eltern und Kinder prägen die Gesellschaft (We)
3. Gott will, dass wir Eltern ehren und Kinder prägen (God)
4. It’s your turn: Ehre und präge! (You)
5. Wir machen den Unterschied (We)

Neue Audio-Predigt online: Der „Ich-bin-da“ (Exodus 3,1-15)

Der „Ich bin da“ (2Mo 3,1–15)
Der hier geoffenbarte Name „Ich bin“ ist der eigentliche Name Gottes (V. 15). Zielgedanke: Der Name „Ich bin“ macht die Souveränität Gottes deutlich, in der er sich von Menschen nicht fassen lässt. Aber der Name macht auch deutlich, dass Gott Mose beisteht (V. 12) und Israels Not wenden wird (V. 8–10).

1. Einleitung: Die Welt von oben sehen
2. Exodus 3,1-15: Textlesung und Textauslegung
a. Bei Mose brennt der Busch
b. Gott wird rettend eingreifen
c. Wer bin ich und wer bist du, Gott?
3. Gott schickt den Retter und kümmert sich
4. Jahwe ruft dich – Jahwe umgibt dich – Jesus sendet dich!
5. Conclusion: Zieh deine Schuhe aus!

Die Predigt gibt es auch als Video.

Rette mich wer kann! (Audio und Skript)

Eine neue Predigt ist als Audio online: Rette mich wer kann!

Ich habe sie im Mai 2020, kurz nach dem ersten Lockdown in der EFG Bergkamen gehalten.

1. Rettungsschirme (We)
2. Mein Jesus, meine Retter! (Me)
3. Biblische Orientierung: Rettung wovon, wie, von wem (God)
4. Gerettet, um dem lebendigen Gott zu dienen (You)
5. Den Rettungsschirm bekannt machen und feiern (We)

Hier ist sie als Skript: Rettung_Rette mich wer kann_Predigt EFG Bergkamen 05.2020