Clips zum Ostergottesdienst

Immer wieder braucht man in der Gottesdienstvorbereitung oder in der Verkündigung Clips. Hier mal meine fünf Favoriten für Ostern 2018:

Dieser Clip passt super, besonders dann, wenn man Abends vorher im Gemeindehaus den Film gezeigt hat. So haben wir es in 2018 gemacht. Einschränkung: Ich würde ihn im Gottesdienst erst ab 0:08 starten:

Dieser Clip stammt aus dem Projekt #darumostern, die auch einige gute Flyer im Angebot haben. Er ist von 2018:

Hier der Clip aus dem Jahr 2017 von #darumostern. Der gefällt mir etwas besser:

Hier erklären Kids die  Ostergeschichte:

Hier Ostern ziemlich einfach erklärt, von katholisch.de:

Neue Podcast Episode online: Mit Jesus Abendmahl feiern (Lk 22,14-20)

Mit dem Abendmahl deutet Jesus seinen Tod. Hier ist der Übergang zur nächsten Themenreihe „Auferstanden“. Jesus weist seine Nachfolger an, dieses Abendmahl immer wieder zu feiern, um die Grundlage der Nachfolge im Blick zu behalten: Nicht wir haben es verdient, dass Jesus uns annimmt, sondern Jesus hat es durch seinen Tod verdient, dass wir ihm folgen.

A. Narrative Einleitung über den Kontext
B. Textlesung: Lk 22,14-20
C. Predigt: Feiern bis der Arzt kommt
1. Denk ma(h)l!
2. Rette ma(h)l!
3. Hoffe ma(h)l!
D. Conclusion

Neue Podcast-Episode: Investiere (dich) ins Reich Gottes! Mt 6,33

Neue Podcast-Episode online auf http://veitc.podcaster.de/veitc.rss

Investiere (dich) ins Reich Gottes!
Mt 6,33

A. Einleitung
1. Mit Jesus brach das Reich Gottes an
2. Das Reich Gottes ist mitten unter uns
3. Entscheide dich!
4. Lebe(t) als Bürger des Reiches – auch als FriZZ
5. Conclusion: Gebe dem Reich Gottes oberste Priorität
B. Aufruf und Gebet