zeitlos leben (Predigtkonzept) – Lukas 12,13-21

zeitlos leben
Lukas 12,13-21

Ich mache deutlich, dass unser Leben ein Zeitraum ist, der sich über den Tod hinaus ausdehnt. Wir brauchen einen Zeitpunkt, um darüber nachzudenken. In diesen Überlegungen müssen wir Gott mit einbeziehen.

1. Einleitung: 125 Jahre
2. zeitlos sein
3. Die Geschichte vom reichen Grundbesitzer
4. Bedenke, dass du sterben musst
5. Abschluss

Hauptsache Weihnachten?!

Weihnachten 2017 & Du!?
Was ist Weihnachten bei dir die Hauptsache? Kennst du sie? Findest du sie noch? Findest du sie wieder?
Die Hauptsache bleibt die Hauptsache bleibt die Hauptsache!
#jesusisthereasonfortheseason

Ein Kurzpredigt, anlässlich unserer KidsGo-Weihnachtsfeier 2017 in der Freikirche Wiedenest. #weihnachtenaufderspur

Neues Andachtsskript online: SULIDARITÄT

Mittlerweile ist er wieder in Amt und Würden…
Aber es war ja auch nur ein Vergleich für das, was Gott für alle Menschen tut – auch für ihn. Mehr dazu in dieser Andacht, gehalten in einer Justizvollzugsanstalt.

Neue Podcast-Episode online: Titus 2,11-15 // Lebe gerettet

Podcastlogologo_veitc.de_podcastEine neue Podcast-Episode ist auf veitc.de podcast / wiedenest online. Die Predigt wurde in der Reihe „Wurzeln & Flügel“ gehalten. Alle Predigten dazu gibt es hier auf der Seite meiner Gemeinde.

Die Rettung durch Jesus Christus ist die Motivation, Gutes zu tun – in der Gemeinde (Titus 2,1–10) und im alltäglichen Umfeld (Titus 3,1–7).

1. Einleitung: Beim Arzt
2. Textlesung
3. Predigt: Lebe gerettet!

A. Diagnose und Medizin: V.11
B. Das Reha-Programm: Erziehung: V.12
C. Die Wiederherstellung: V.13-14

4. Conclusion: Mit Nachdruck: V.15

Wenn dich dieses Material inspiriert: Vielleicht willst du dann mit einer Spende das Projekt helpMy unterstützen: helpMy!

Römer 6,1-11 / Leben im Nachher-Modus / Predigtkonzept

Ein neues Predigtkonzept ist online (hier auch als Podcast):

Text: Röm 6,1–11
Thema: Umgang mit Sünde – eine Belehrung – Leben im Nachher-Modus
A. Einleitung
B. Textlesung: Röm 6,1-11
C. Predigt: Umgang mit Sünde – eine Belehrung
1. Gib´s zu! – V1
2. Geht nicht gibt es (Taufe) – V2-5
3. Kapier es! – V6-10
4. Leb es! – V11
D. Abschluss

Roem 6,1-11 – Predigt EFG Bergkamen 12.12.2010