Sorgen entsorgen (Hakuna Matata): Pseudovideo, Skript und Audio

Eine Predigt zum Thema Sorgen.

Ich fordere uns dazu heraus, uns keine falschen Sorgen zu machen, die aus Unglauben (Misstrauen) gegenüber Gott entstehen. Ich zeige den Unterschied zwischen Sorgen aus Unglauben gegenüber einer vernünftigen Vorsorge auf. Es geht letztlich darum, dass wir uns fürsorgen für Gottes Reich und unsere Geschwister. Nichtchristen werden ermutigt, ihre Sorgen bei dem Schöpfer abzugeben, der für seine Geschöpfe sorgt und den Schöpfer als Vater anzunehmen.

Vertrauen trauen (Predigt als Skript, Audio und Pseudovideo)

Die Predigt wurde während des Lockdowns als Lesepredigt für den WA-Verteiler der EFG Bergkamen gehalten.

Einleitung: Vertrauen unter Tage
1. Warum ich mich traue zu vertrauen
2. Warum wir Vertrauen brauchen
3. Warum Gottvertrauen für Christen eine Beziehungssache ist
Conclusion: Warum es sich lohnt, sich zu trauen zu vertrauen

Neues Predigtkonzept / für Kinder: Mt 8,5-13: Vertrauen trauen

In dieser Kurzpredigt für Kids geht es um folgendes:

Ich illustriere 9-12jährigen Kindern was es heißt zu vertrauen und das Vertrauen getraut werden muss. Ich mache deutlich, dass es sich lohnt Jesus Christus zu vertrauen.
Als Bibeltext habe ich die Geschichte vom Hauptmann in Kapernaum gewählt, aus Mt 8,5-12 (nach Gute Nachricht Bibel).

Mt 8,5-13_Vertrauen_trauen