beziehungsWEISE / Thematisches Konzept Pfijuko 2012

logo_pfijuko_wwwkleinDie Pfijuko 2012 in der Siegerlandhalle hatte das Thema: beziehungsWEISE.

Hier der Text im Flyer zur Pfijuko:
Unser ganzes Leben besteht aus Beziehungen. Alles, was Du bist, was Dich bewegt und prägt, hat mit Beziehungen zu tun. Deine Beziehungen sind mächtig. Sie können Dich stärken und schwächen. Dir gut tun und Dir schaden. In der Begegnung mit anderen weißt Du, wer Du bist. Weißt Du, was Dich ausmacht. Weißt Du, was Dir Spaß macht. Beziehungen prägen Dich und verändern Dich. Das ist so, weil Gott sich das so ausgedacht hat. Er hat uns für Beziehungen geschaffen, weil er selbst Beziehung lebt – in der Dreieinigkeit. Und er hat uns geschaffen, weil er mit uns eine Beziehung haben will. Ein guter Grund, unseren wichtigsten Beziehungen näher auf den Grund zu gehen, damit Beziehungen gelingen. Denn gelungene Beziehungen sind der Schlüssel zu gelungenem Leben. Darum sehen wir näher hin. Bei unserer Beziehung zu Gott, zu anderen Menschen, bei Beziehungen zwischen Mann und Frau, zur Welt, zu Deinen Eltern und Freunden, zu Deiner Gemeinde und Deinen Freunden. Wer Beziehungen gut lebt, lebt weise. BeziehungsWEISE.

Hier gibt es das Thematische Konzept (passwortgeschützt):
/1Passwort/beziehungsWEISE_Thematisches Konzept Pfijuko 2012_final.pdf

Predigt: beziehungWEISE Freunde

Predigt Pfijuko 2012
Freunde prägen uns. Ganz klar. Manche ein ganzes Leben. Manche kurzfristig. Eine gute Freundschaft kann dich enorm nach vorne bringen. Eine schlechte total zurückwerfen. Also wie finden wir richtig gute Freunde? Können wir gezielt Freundschaften eingehen? Dabei gibt es total unterschiedliche Arten von Freundschaften. Auch eine Mentoring-Beziehung kann eine Freundschaft sein. Wie pflegen wir Freundschaften und warum ist das wichtig? Können wir selber auch Freunde prägen? Yes, we can.
Ziel: Wir erkennen wie viel Power und Segen in einer guten Freundschaft liegt und werden aufgefordert solche Freundschaften zu suchen und zu pflegen.