Gekonnt entscheiden und gekonnt absagen

Kennst du das auch? Du bekommst manchmal Anfragen und musst entscheiden, ob dieser Termin, dieses Vorhaben oder diese Aufgabe jetzt für dich dran ist. Wir alle haben nur begrenzte Zeit und müssen daher Prioritäten setzen. Aber wie?

SAMSUNG DIGITAL CAMERAJohn Maxwell hat sich darüber Gedanken gemacht und kommt zu folgenden Ergebnissen:
Zunächst muss jeder Leiter (jede Leiterin) ja erstmal überhaupt überlegen, ob die zu fällende Entscheidung in das eigene Leben passst. Dazu hat er fünf Filter-Fragen formuliert

1. Gehört das Vorhaben folgerichtig zu meinen Prioritäten?2. Fällt das Vorhaben in meinen Aufgabenbereich, bzw. bin ich der Richtige dafür?
3. Kann es jemand anderes besser als ich?
4. Was sagen meine vertrauten/bewährten Freunde/Berater dazu?
5. Habe ich dafür überhaupt die Zeit?

Wenn man zum Ergebnis kommt, dass man eine Anfrage absagen soll, dann gibt er weitere drei Tipps, um möglichste gekonnt, höflich aber souverän ablehnen zu können:
1. Sage “Nein” zum Vorhaben, aber nicht zur anfragenden Person.
2. Reagieren sie und vermitteln sie echtes Interesse an der Person, die sie anfragt (oder auch: Unterstellen sie ihr echtes Interesse an ihrem Engagement).
3. Verschiebe kreativ und schlage Alternativen vor.

frei übersetzt aus der John Maxwell Leadership-Bible, S. 806f