Gutes Zitat Nr. 16 / Gesegnetes neues Jahr 2014

Liebe Blogleser,

keineZeithatjeder1amit einem – für mich sehr herausfordernden – Zitat von Dietrich Bonhoeffer, aus dem Buch “Gemeinsames Leben (2001)”, Seite 85, wünsche ich euch ein gesegnetes neues Jahr 2014:

Wir müssen bereit werden, uns von Gott unterbrechen zu lassen. Gott wird unsere Wege und Pläne immer wieder, ja täglich durchkreuzen, indem er uns Menschen mit ihren Ansprüchen und Bitten über den Weg schickt. Wir können dann an ihnen vorübergehen, beschäftigt mit den Nichtigkeiten unseres Tages – wie der Priester an dem unter die Räuber Gefallenen vorüberging, vielleicht – in der Bibel lesend. (:85)