Neue Episode online: Psalm 136: Vergiß nicht zu danken für Gottes Freundlichkeit

Eine neue Episode ist auf veitc.de podcast / wiedenest online: Vergiss nicht zu danken für Gottes Freundlichkeit / Psalm 136

Der 136. Psalm ist ein Danklied für Gottes Heilshandeln an Israel im Lauf der Geschichte. „Danket dem Herr, denn er ist freundlich, denn seine Güte währet ewiglich“ (Luther). Dieser Auftakt des Psalm zieht sich bis zum Ende durch.

A. Einleitung: Sprachprobleme „to take sth. for granted“
B. Psalm 136 wirklich verstehen: Gott ist der HERR (1-4)
C. Predigt
1. Gott ist der geniale Schöpfer (5-9)
2. Gott ist der starke Retter (10-15)
3. Gott ist der Heimatgeber (16-22)
D. Conclusion: Gott ist uns freundlich zugewandt (25-26)

Neues Konzept online: Josua 5,10-15 – Begegne Gott

Begegne Gott (Jos 5,10-15)
Josua hat eine besondere Gottesbegegnung bevor er eine seiner größten Schlachten schlägt. In der Stille und Abgeschiedenheit begegnet ihm Gott. Das ermutigt ihn den nächsten Schritt zu gehen.
Gott ist unsere Quelle. Gott ist unser erster Ermutiger. Deswegen müssen wir Gott immer wieder aufsuchen. Wir brauchen Orte und Rituale wie wir Gott in unserem hektischen Alltag begegnen. Welche Formen könnten das sein? Wie machen wir das in unserem Style?

A. Einleitung
B. Textlesung
C. Predigt: Begegne Gott
1. Gott als Gemeinschaft begegnen und sich ausrichten
2. Gott als Gemeinschaft begegnen und die Rettung feiern
3. Gott persönlich begegnen und IHN erkennen (13-15)
D. Abschluss
E. Segensgebet
Literatur & Quellen

Als pdf-Datei: jos-510-15_begegne-gott_predigt-efg-wiedenest-gef-29-06-2013

Neue Predigt-Podcast-Episode online + Konzept: Brennende Fragen 1 – Halt

Wir haben in unserer Gemeinde gerade die Predigtreihe „Bewegende Fragen“. Die erste Predigt ging um die Frage: Was gibt uns im Leben halt?
Meine Predigt über Hiob ist der Versuch einer christlichen Antwort. Die Predigt ist vor ca. einem Jahr schon mal online gestellt wurden. Es ist also ein Update.

Hier gibt es auch das Konzept als pdf: Halt – Was gibt uns im Leben Halt – Hiob Predigt Veit Claesberg EFG Wiedenest 03.04.2016

Alle weiteren Predigten zur Reihe gibt es im Podcast meiner Kirche.

Neue Predigt online: HALT – oder sicher ist, dass nichts sicher ist (Hiob)

Lebensbild: Halt, oder sicher ist, dass nichts sicher ist
„Halt“ – viele Menschen – jung & alt – suchen Halt in Sachen, die gar nichts bringen. Denn sicher ist, dass nichts sicher ist. Das ist tragisch und ein Dilemma. Denn wir haben doch das Bedürfnis nach Halt, Sicherheit und Geborgenheit. Wo können wir dieses Bedürfnis stillen?
Ich stelle die These auf, dass uns nur Gott Sicherheit bringen kann. In der Beziehung mit ihm, finden wir Sicherheit, für unser ganzes Leben und für unser Leben nach dem Tod.

1. Alles war im grünen Bereich – Hiob
2. Den Halt verlieren
3. Versuche Halt zu gewinnen
4. Könnte Gott dein Halt sein?
5. Halt im Glauben
6. Festhalten wie Hiob
7. Checke deinen Halt

Die Predigt gibt es auch als Podcast-Episode.

HALT – sicher ist dass nichts sicher ist – HIOB _Predigt EFG Bergkamen 2013

Hat dich diese Predigt inspiriert? Vielleicht kannst du dann meine Arbeit mit einer Spende von 2€ unterstützen? Deine Spende geht direkt in das mit von mir gegründete Projekt HelpMy!

Neue Predigt als Podcast online: Abwechslungsreiches Wetter (Elia) 1Kö 19

PodcastlogoEine neue Podcast-Episode ist auf veitc.de podcast / wiedenest online.

Predigttext: 1Kö 19,1-18 / Skopus: Gott richtet seinen total fertigen Propheten neu aus, nordet ihn wieder richtig ein und zeigt wie es weiter gehen kann. Elia war ein Mensch wie wir.

1. Einleitung
2. Elia ist total gut drauf
3. Elia ist total down 1-5
4. Gott schickt Hilfe 6-11a
5. Gott offenbart sich Elia – Wechselhaftes Wetter 11b-14
6. Gott entlastet Elia 15-18
7. Conclusion