Predigt über 1Petr 1,1-12: Mit lebendiger Hoffnung leben

Eine Predigt über unsere lebendige Hoffnung als Christen. Gehalten in der EFG Wiedenest.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Predigt über Ex 20,7: Gottes Namen nicht missbrauchen

Exodus 20,7 – Das dritte Gebot. Predigt EFG Wiedenest / 10-Gebote-Reihe
Ziel der Predigt: Jeder Hörer versteht, dass der Gebrauch (das Ehren) des Namen Gottes, etwas mit seinem Lebensstil zu tun hat. Gleichzeitig wird er sensibel für einen möglichen Mißbrauch des Namens Gottes, im persönlichen Leben.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Predigt über 2Mo 20,7: Gottes Namen ehren

Du sollst den Namen des Herrn nicht mißbrauchen – oder: Der Himmel will, dass wir Gottes Namen ehren.
Eine Predigt über das 3. Gebot nach reformatorischer Zählung. Wie können wir Gottes Namen heute ehren und wo müssen wir aufpassen, um Gottes Namen nicht zu mißbrauchen?
Leider ist die Tonqualtiät bei dieser Aufgabe nicht hervorragend und sie hat leichte Defekte.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Predigt über 2Mo 20,8-11: entspannt relaxen

Du sollst den Feiertag heiligen, oder: Der Himmel will, dass wir entspannt relaxen.
Wie kannst du entspannen und relaxen? Gott schenkt dir einen freien Tag. Aber du musst ihn dir auch nehmen…

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Andacht über Mt 5,16: Salz & Licht

Rund um den 11.11.11 fand der Gruppenabschluss der Initiative Hoffnung 2011. Veit Claesberg hat beim Abschluss in Berlin die Gruppen ermutigt: Wir sind Licht. Der Leitvers der Initiative Hoffnung drückt das in Mt. 5,16 aus.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page