Neuer Videopodcast: Auch mal klare Kante zeigen (Daniel 3)

Meine Gemeinde testet gerade Video-Podcasting. Das freut mich. Hier eine Predigt über Daniel 3: Auch mal klare Kante zeigen.

Neue Predigt-Episode + Skript online: Geld – Prioritäten setzen / Lukas 18,18-30

Eine neue Predigt ist im Podcast online: Geld – Prioritäten setzen / Lukas 18,18-30

A. Einleitung
B. Prioritäten setzen
1. Die Mutter aller Fragen
2. Die Frage (d)eines Lebens
3. Verwalten oder besitzen
C. Alles bekommen – alles geben

Und hier das (leider nicht ganz so gut lesbare) Skript dazu: Lukas 12,13-21_Reich werden_Predigt VC EFG W 22.11.2015_scan

beispielsWEISE ein Halbbruder: Josef und der Umgang mit der Versuchung

PodcastlogoEine neue Episode ist auf veitc.de podcast / wiedenest online: beispielsWEISE ein Halbbruder

1. Einleitung: Die zarteste Versuchung…
2. Rahmenhandlung: Das Leben von Josef
3. Textlesung: 1 Mose 39,1-21 (GNB)
4. Versuchung – Haltung – Konsequenzen
5. Umgang mit der Versuchung
6. Und wenn wir doch der Versuchung erliegen? Jesus!

Mehr Predigten in dieses Reihe auf https://www.efg-wiedenest.de/joomla3/service/predigtpodcast/nach-serien/serie/30-2016-sommergottesdienste-beispielsweise

bspweise_logo

 

Wenn Männer sich zurückziehen – Neue Predigt-Episode online

PodcastlogoEine neue Predigt ist im Podcast online.

Wenn Männer sich zurückziehen (Reihe Glaubensfrust)

In der Beschreibung zum Buch „Warum Männer nicht zum Gottesdienst gehen“ von David Murrow heißt es: „Es ist Sonntagmorgen. Wo sind die Männer? Fußball? Heimwerken und Rasen mähen? Computer? Hobbys? Beruf und Arbeit? Überall findet man Männer, nur nicht im Gottesdienst! Im Gottesdienst und in den Gemeinden sieht man überproportional viele Frauen. Männer sind die größte Menschengruppe, die nicht mit dem Evangelium erreicht wird. Woran liegt das? Warum werden Männer nicht von der Kirche erreicht? Ist Veränderung möglich? Dieses Buch ist eine präzise Analyse und eine praktische Ermutigung. Ein Buch, das Augen öffnet. Und: Es will nicht die Männer ändern, sondern die Kirche!“

Viele Männer sind gerade in der Lebensmitte stark gefordert durch Beruf und Familie, sodass kaum noch Zeit und Kraft für Anderes bleibt. Die Folge: Männer ziehen sich zurück, geben Verantwortung ab, überlassen das Feld Anderen. Wie kann ich als Mann neu meinen Platz in der Gemeinde finden? Wie kann ich neu geistliche Verantwortung übernehmen für meine Familie und in der Gemeinde?

  1. Einleitung
  2. Eine angebliche Problematik: Mann & Gemeinde
  3. Unsere Situation in Wiedenest
  4. Achtung: hirtendienstliche und evangelistische Aspekte
  5. Die Herausforderung annehmen: Jesus folgen!

Neue Predigt im Podcast online: Epheser 1,3-14 / Fett gesegnet

Eine neue Episode ist in meinem Predigtpodcast veitc.de podcast / wiedenest online:

Das HauptPodcastlogothema, das sich durch den Epheserbrief zieht, ist die Gemeinde Jesu Christi: Die Grundlage ihrer Existenz, ihre Leitung durch Jesus als Haupt, ihre Einheit sowie ihr Schutz vor widergöttlichen Mächten. Auch wenn die Einzelthemen der Themenreihe sich individuell auf einzelne Christen anwenden lassen, sollte doch der Bezug zur Gemeinde immer wieder deutlich werden.

Fett gesegnet | Epheser 1,3–14 | Veit Claesberg – komplette Reihe gibt es hier auf unserer Gemeindeseite der EFG Wiedenest
In diesem einleitenden Abschnitt entfaltet Paulus das, was wir als Christen „in“ Christus haben. Schlüsselformulierung ist „in ihm“ bzw. „in Christus“ o.ä. (V. 3.4.6.7.9.10.11.13). Geistliches Ziel: Wir begreifen, was es bedeutet, gesegnet zu sein, und werden neu dankbar dafür.

A. Einleitung: „ich fühl mich gesegnet“
B. Es geht zuerst um JHWH, um mich und um uns
1. Wir sind fett gesegnet mit Gnade
2. Fett gesegnet mit Verständnis für Gottes Plan
3. Fett gesegnete mit dem Heiligen Geist
C. Fett gesegnet leben – mit Hoffnung