Neue Podcast-Folge online: Gott verGeld’s (Mt 6,1-4;19-24)

A. Einleitung: Die Bergpredigt und der Bergprediger
B. Predigt: Gott verGelds!
1. Mt 6,1-4: Spende in aller Bescheidenheit
2. Mt 6,19-20: Sammle dir Schätze bei Gott
3. Mt 6,21-24: Opfere deinen Schatz
C. Conclusion: Gottes Reich kommt: lebe!
D. Reflektion

Mehr Predigten auf dem Gemeinde-Podcast.

Thematisches Konzept: Lebe entschieden! (Predigtserie)

Im September 2013 lief in unserer Gemeinde die Predigtserie „Lebe entschieden“. Die Predigen kann man auf unserem Gemeinde-Podcast nachhören.

Hier ist jetzt das Thematische Konzept zur Reihe veröffentlicht.

Lebe entschieden!
Jeder von uns muss ständig Entscheidungen treffen. Experten gehen davon aus, dass es ca. 100.000 Entscheidungen pro Tag/pro Mensch sind (Süddeutsche Zeitung). Die meisten davon – zum Glück – aus dem Bauch heraus.
Neben vielen kleinen Entscheidungen gibt es auch die ganz großen Entscheidungen. Über die handelt die Predigtreihe „Lebe entschieden!“. Um viele gute und kleine Entscheidungen zu treffen müssen wir ein paar gute und große Entscheidungen treffen: die Grundsatzentscheidungen. Die Predigten werden uns herausfordern: Lebe folgenreich / Lebe partnerschaftlich / Lebe prophetisch / Lebe vertrauensvoll. Deine Entscheidung.

Life-Balance (Unterrichtsskript)

Hier ein Skript über Life-Balance. Es war eine Schulungseinheit, die ich für angehende Pastoralreferenten und Gemeindereferenten gehalten habe:

1. Vorüberlegungen & Thesen
2. Der Begriff „Life-Balance“
2.1. Definition
2.2. Das Leben ist ein Marathon
3. Die zwei wichtigsten Tools für die Life-Balance
3.1. Tool 1: Der Ruhetag
3.2. Tool 2: Die Stundenliste
4. Denkmodelle für die Life-Balance
4.1. Die drei Lebenstanks
4.2. Das Zeit-Balance-Modell von Seiwert
4.3. Das Modell der Lebenshüte von Seiwert
5. Das Lebensleitbild
6. Aus der Praxis: Wir leben balanciert…
7. Abschluss & Literatur

13LS_Selbstleitung_Life-Balance

Predigtkonzept online: Aus dem Quark kommen / Hebr 5,11-6,3 (4-9) + Exegese

Predigt EFG Wiedenest / 26.01.2014
Aus dem Quark kommen
Hebr 5,11-6,3 (4-9)

Die Empfänger des Hebräerbriefes scheinen sich geistlich nicht weiterentwickelt zu haben. Das kann nicht sein. Ziel ist es reifer zu werden. Weg von der Milch, hin zu fester Nahrung.
Schlüsselvers 6,1: 1 Deshalb wollen wir jetzt die Anfangslektionen der christlichen Botschaft hinter uns lassen und uns dem zuwenden, was für die im Glauben Erwachsenen bestimmt ist.

A. Einleitung
B. Predigt: aus dem Quark kommen / Hebr 5,11-6,3 (4-9)
1. Checke deinen Zustand und lebe erwachsen! (11-14)
2. Wende das ABC endlich an und lerne weiter! (1-3)
3. Ausblick/Motivation: Noch besteht Hoffnung für uns (9f)
C. Antwort: Das Apostolicum

mit Exegese im Anhang. Hier auch als Podcast.